Das Online Magazin zum Berliner Nahverkehr mit Online-Archiv

Das Online-Archiv zum Berliner Nahverkehr

Übersicht der verwendeten Fahrschein-Muster “Sonderfahrscheine”

Sonderfahrscheine zu Streckenereignissen (Stilllegungen oder Eröffnungen) sowie Jubiläen

Detailinformationen zu den Tarifen finden Sie unter “Tarifwesen

Bemerkungen zum abgebildeten Fahrschein

Fahrscheinmuster

Bemerkungen zum abgebildeten Fahrschein

Fahrscheinmuster

Sonderfahrschein für den Bereich U-Bahn (1952) zum Jubiläum der Berliner U-Bahn

SF-1952-U-Bahn

 

 

Sonderfahrschein zur Eröffnung der U-Bahnlinie G (1961)

SF-1961_Linie-G

Fahrschein zur Stilllegung der letzten Straßenbahnlinie in Westberlin (1967). Ausgegeben nur am 30.9, 1. und 2.10.1967

Ein Volksfest entlang der Strecke zur Verabschiedung der letzten Straßenbahn. Dieser Sonderfahrschein gilt unter Sammlern als Massenware im Überfluss.

SF-1967B

Fahrschein zum Jubiläum der Schöneberger Bahn (1970)

SF-1970_Schoeneberger-Bahn

Eröffnungsfahrschein für eine Fahrt mit der U-Bahn (Streckeneröffnung Linie 7 nach Zwickauer Damm, 2.1.1970)

SF-1970_U7_B

Sonderfahrschein zur Streckeneröffnung Linie 9 zum Walter- Schreiber - Platz (1971)

SF-1971_Linie-G

 

 

Sonderfahrschein anlässlich “75 Jahre Berliner U-Bahn”, herausgegeben von der BVG (West) im Jahr 1977

SF_75U-Bahn-1977_vs

Rückseite wie vorstehend

SF_75U-Bahn-1977_rs

Sonderfahrschein anlässlich “50 Jahre BVG”, herausgegeben von der BVG (West) im Jahr 1979

SF_50BVG-1979_vs

Rückseite wie vorstehend

SF_50BVG-1979_rs

Sonderfahrschein anlässlich der Wiedereröffnung der Wannseebahn zwischen Wannsee und Anhalter Bahnhof (nun als S1 bezeichnet) durch die BVG (1.Februar 1985). Am ersten Wochenende (1. bis 3. Februar) gaben die Automaten auf den Bahnsteigen der Linie S1 diese Sonderfahrausweise zum Sondertarif (1 DM) ab.

Der Stempelabdruck verrät hier “18:30 Uhr, Freitag 05 Kalenderwoche, 1985, S- Bahnhof Zehlendorf, Verkaufsautomat Nummer 1, 1,00 DM”

SF_Wannseebahn-1985_vs_A

In den folgenden Monaten gaben die Automaten auf den Bahnhöfen der S-Bahnlinie 1 weiterhin diese Sonderfahrscheine aus, jedoch wurde der Normal (bzw. ermäßigt) Tarif (2,00 bzw. 1,30 DM) dafür verlangt.

Die tatsächlichen Eröffnungsfahrscheine tragen daher die Wertkennzahl 1,00 DM auf der Vorderseite.

SF_Wannseebahn-1985_rs_A

Sonderfahrschein, herausgegeben am 9. / 10. Mai 1987 für eine einzelne Fahrt mit Umsteigeberechtigung (Sonderpreis 1 DM)

(Die BVG betrieb von 1984 bis 1994 die in Westberlin gelegenen Strecken der S-Bahn)

SF_S-Bahn-1987_vs_B

Anlass war die Vorstellung der Musterserie BR 480 (S-Bahn) auf den Gleisen des S-Bhf. Grunewald.

Die Musterserie wurde in zwei Farbvarianten lackiert, was der Fahrschein auf der Vorderseite symbolisiert. Die Westberliner wurden anschl. zur Farbabstimmung aufgefordert und entschieden sich eindeutig für die traditionelle Farbvariante.

SF_S-Bahn-1987_rs_B

Veranstaltung zum Jubiläum “150 Jahre Berlin Potsdamer Eisenbahn (23. bis 25. September 1988).

Da die BVG zu dieser Zeit die gleichstrombetriebene S-Bahn in Westberlin betrieb, gab sie diesen Sonderfahrschein zum Normaltarif heraus.

SF-1988_vs_B

Das Veranstaltungsprogramm fand auf dem Güterbahnhof Zehlendorf (Fahrzeugausstellung) statt. Auf dem seit September 1980 stillgelegten Stammbahn- Streckenabschnitt Düppel- Kleinmachnow bis zur Gleisunterbrechung vor dem Bahnhof Zehlendorf verkehrte ein Dampfzug der Berliner Eisenbahnfreunde (BEF)

SF-1988_rs_B

Sonderfahrschein zum Jubiläum 150 Jahre Omnibusverkehr in Berlin, gültig im Tarifbereich AB für 2 Stunden ab Entwertung. Ausgegeben vom 28.5 - 15.6.1997 ab Blockverkauf.

SF9701-5-1997_vs_B

Rückseite mit Motiv: Vom Pferdebus zum Kraftomnibus.

SF9701-5-1997_rs_B

Sonderfahrschein zur Inbetriebnahme des Nordrings (der S-Bahnvollring wurde geschlossen, Ringschluss) 2001

SF-2002_Ringbahn_vs

Rückseite

SF-2001_Nordkreuz_vs

 

 

 

 

Zur Darstellung der Fahrscheine haben wir auf die Kennzeichnung der Herkunft der einzelnen Fahrscheine (Angabe der Privatsammlung) verzichtet. Dank an Markus Jurziczek von Lisone, Detlef Jentzsch, Manuel Jacob,  Tepedag und Eggert für die Bereitstellung der Sammlung.

Zurückblättern 

 

Nach oben blättern
Vorblättern

[Tonarchiv] [Filmarchiv] [Textarchiv] [Fahrkartenarchiv] [Archivordnung] [Linksammlung] [Impressum]

Das Verkehrsmagazin Berliner Verkehrsseiten